28. JULI 2017 // BÜDDENSTEDT. Im Rahmen des Helmstedter Stadtentwicklungsprojekts ISEK unter der Leitung von Andreas Bittner und Dr. Jan Büchsenschuss veranstaltete die Stadt Helmstedt in Kooperation mit der Avacon einen Aktionstag am alten Umspannwerk in Büddenstedt. Mit dabei waren natürlich auch viele andere Partner und Attraktionen, die eindrucksvoll aufzeigten, was der Lappwaldsee als Naherholungsgebiet zu bieten hat oder viel mehr hätte. Neben der Möglichkeit auf der ehemaligen Bahnstrecke Helmstedt – Schöningen – Jerxheim, die heute aufgrund des inzwischen abgeschalteten Kraftwerks Buschhaus nicht mehr befahren wird, mit einer Draisine zu fahren, gab es E-Bikes zum Probefahren, ein Bungee-Trampolin für die kleinen, einen von der freiwilligen Feuerwehr mit einer Drehleiter inszenierten Skywalk über den Lappwaldsee und natürlich eine Beachbar, betrieben vom PFERDESTALL. Ausgestattet mit Liegestühlen, einem Strandkorb und viel Sand herrschte direkt Mallorcafeeling – auch wenn das wechselhafte Wetter nicht ganz mitspielte. Mit Wikinger-Schach, kalten Getränken und guter Musik von Stall-DJ Linus sorgte das gesamte Team für Entspannung und Urlaubsgefühle.

Du willst sehen, wie es war? Dann schau dir das Video von Paul und Flo an!